Der Westen: Zehn Dinge, die Eltern wissen müssen

„Frage von Der Westen: Als Faustregel hört man oft, man solle Facebook einfach möglichst wenig von sich anvertrauen.

Pfeiffer: Ich halte das für einen dummen Rat. “Möglichst wenig” bedeutet in letzter Konsequenz: gar nichts. Dann kann man sich gleich aus Facebook abmelden, so wie das die Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner auch getan hat. Aber das geht an der Lebenswirklichkeit von 22 Millionen Deutschen vorbei. So viele sind bei Facebook angemeldet, fast die Hälfte davon ist noch minderjährig.“

Weitere Fragen des Interviews sind unter anderem:

  • Wie viel sollten Kinder bei Facebook von sich preisgeben?
  • Was tun bei Freundschaftsanfragen von Fremden?
  • Wie ist das mit den Facebook-Partys?
  • Brauchen Eltern zum Aufpassen einen Facebook-Zugang?

Lesen Sie das ganze Interview mit Thomas Pfeiffer auf Der Westen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>