FAZ: Keine Bange, wenn das Kind Sie überholt

„Ihr Kind hat mehr Ahnung von Facebook als Sie? Grämen Sie sich nicht, das kommt oft vor. Wichtig ist, dass Sie von der Kenntnis der Funktionen nicht darauf schließen, dass Ihr Kind mit ihnen verantwortungsvoll umgeht. Klären Sie es darüber auf. Sollten Sie weitere Ratschläge wünschen: Am 15. Juni erscheint im Verlag Addison-Wesley der Ratgeber „Mein Kind ist bei Facebook“ von Thomas Pfeiffer und Jöran Muuß-Merholz.“ http://www.faz.net/ … /...

mehr

Facebook und die Schufa

Die Auskunftei Schufa, die die Kreditwürdigkeit von Personen bewertet, hat angekündigt, zukünftig auch Daten aus sozialen Netzwerken wie Facebook und Xing für die Bewertung der Kreditwürdigkeit heranzuziehen. Ein Umstand, der vielen Sorge bereitet. Der Bayerische Rundfunk widmet sich jeden Tag in der Sendung „Tagesgespräch“ einem aktuellem Thema aus Politik und Gesellschaft. Heute ging es um Facebook und die Schufa. Autor Thomas Pfeiffer beantwortete als Social-Media-Experte die Fragen von Moderator und...

mehr

Spiegel Online: So werden Kinder fit für Facebook

„Hilfe, das Kind ist bei Facebook? Düstere Warnungen sind in Deutschland oft das Erfolgsrezept für Erziehungsratgeber mit Medienthemen. Ein Bestseller wird “Mein Kind ist bei Facebook” also vielleicht nicht: Das Buch setzt auf Pragmatismus statt Panik. Gut so.“ Weiterlesen auf http://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-ratgeber-fuer-eltern-keine-panik-a-836779.html

mehr

Tagesgespräch im Bayerischen Rundfunk

Co-Autor Thomas Pfeiffer war am 8. Mai 2012 zu Gast im Bayerischen Rundfunk, in der Sendung »Tagesgespräch«. Dort stand er nicht nur dem Moderator Rede und Antwort, sondern Hörerinnen und Hörer und Fernsehzuschauer konnten live in der Sendung anrufen und Fragen rund um Facebook stellen. Die Sendung stand unter der Überschrift: Wie hat Facebook Ihren Alltag verändert? Kontakt zu Freunden halten, Fotos posten, Kommentare schreiben: Gefällt mir! Gilt das auch für Sie? Oder sind Ihnen Angebote wie Facebook nicht so geheuer – zum Beispiel wegen Datenschutz-Bedenken? Weitere Infos...

mehr